Integrierte Zip-Funktionalität ausschalten

Problem:
Sie wollen auf die Möglichkeit verzichten, die integrierte Zip-Funktionalität in Windows XP zu nutzen. Sie wissen nicht, wie Sie die Funktion deaktivieren?

Lösung:
Windows XP kann ohne Zusatzsoftware wie WinZip oder WinRAR mit ZIP-Archiven umgehen. Im Windows Explorer werden ZIP - Archive wie normale Verzeichnisse behandelt, und das Extrahieren und Hinzufügen von Dateien erfolgt wie bei gewöhnlichen Ordnern. Das ist eine nette Zusatzfunktion, vorausgesetzt, Sie verfügen über einen schnellen Rechner oder wollen keine besseren Programme wie 7-Zip (kostenlos) oder WinRar nutzen.

Auf langsameren PCs erweist sich diese integrierte ZIP - Funktion als Performance-Bremse. Anwender mit langsameren Rechnern sollten erwägen, die ZIP - Funktion mit folgendem Befehl in der Eingabeaufforderung zu deaktivieren:

regsvr32 /u zipfldr.dll

Sollten Sie es sich später anders überlegen und diese Funktion wieder benutzen wollen, stellen Sie die Funktion mit dem Befehl, regsvr32 zipfldr.dll, wieder her.